Sicherheit im Betrieb

Ladungs­sicherungs­seminare

Wir führen Ladungssicherungsseminare für Be- und Entladepersonal sowohl in Logistikunternehmen als auch in Industriebetrieben nach den einschlägigen Rechtsvorschriften durch. Die durchzuführenden Ladungssicherungsseminare werden auf jede betriebsspezifische Anforderung angepasst. Hierbei werden alle Betriebsabläufe berücksichtigt.

Rechtsvorschriften

  • StVO §22 und §23
  • StVZO §30 und §31
  • OWiG §9 und §130
  • BGV D29 §22 und §37
  • GGVSE/ADR Abschnitt 7.5,
    CTU Packrichtlinien - Seeverkehr
  • HGB, BGB
  • DIN-EN Normen
  • VDI 2700 ff
    • Physikalische Grundlagen
    • Transportfahrzeug und Transportmittel
    • Arten der Ladungssicherung
    • Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte
    • Zurrmittel
    • Einrichtungen und weitere Hilfsmittel zur Ladungssicherung

Betriebsspezifische Inhalte (praktische Übungen):


  • korrektes Stauen und Packen auf den Ladungsträgern Lastverteilung (mit Lastverteilungsplan)
  • Rückhaltekräfte der Ladungsträger (Planen-, Kofferaufbau, Container, etc.)
  • Sicherung der Ladungsteile durch Aufbauten oder zusätzliche Sicherungsmittel
  • Sicherungsmittel: Leistungsfähigkeit, Nutzungsdauer

Seminardauer:
je nach betriebsspezifischen Anforderungen

Mindestteilnehmerzahl:
5 Personen
Haben Sie Fragen?

Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. 
Wir freuen uns über eine Nachricht von Ihnen.




© 2022 Berufskraftfahrer Akademie Allgäu GmbH