UVV Prüfungen für Tore, Hebebühnen, Kran, Regale und Leitern

Die Unfallverhütungsvorschriften (UVV Prüfung) regeln die Verfahren für die sichere Handhabung von technischen Arbeits- und Betriebsmitteln. Diese Vorschriften definieren für jedes Unternehmen und jeden Betrieb verbindliche Pflichten für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.

Dadurch hat ein Betreiber von Anlagen eigenständig dafür zu sorgen, dass alle eingesetzten Arbeits- und Betriebsmittel in Abständen von maximal einem Jahr von einem Sachkundigen oder einer befähigten Person überprüft werden.
Haben Sie Fragen?

Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. 
Wir freuen uns über eine Nachricht von Ihnen.




© 2020 Berufskraftfahrer Akademie Allgäu GmbH